Verein der Freunde und Förderer des Museum Synagoge Gröbzig e.V.

Vorstand

Dr. Cornelie Kunze (1. Vorsitzende)
Ulrich Heid (2. Vorsitzender)

Dr. Helga Hutschenreuter (Schriftführer)
Mara Moya (Schatzmeister)

Projektleiterin: Dr. Marion Méndez

Mendez - Lichtbild
  • Studium der Kunstwissenschaft an der Humboldt-Universität Berlin und der Leipziger Universität
  • Promotion zum Thema: Zeitgenössische Malerei und Grafik in Mocambique
    wissenschaftliche Assistenz an der Sektion Afrika- Nahostwissenschaften der Leipziger Universität
  • Lehrauftrag an der Sektion Kunstgeschichte der Leipziger Universität
    Arbeit an der Habilitation zum Thema Rassismus, Exotismus, Emanzipation in der bildenden Kuns
  • Lehrauftrag am Fakultätsinstitut Asien- und Afrikawissenschaften der Humboldt-Universität Berlin
  • 1996 – 2018: Direktorin des Museum Synagoge Gröbzig
  • seit 1997: Entwicklung der Museumskonzeption mit Dauerausstellungsbereichen im Gemeindehaus (Übergabe 2002), der Frauenempore in der Synagoge und der jüdischen Schule, Einrichtung der Galerie im Museum für die Ausstellungsreihe „Kunst im jüdischen Kontext“, Aufbau der Sammlung gleicher Intention, Etablierung der Konzertreihe „Musik im Jüdischen Kontext“ und des Theaters im Museum sowie Ausrichtung wissenschaftlicher Tagungen, Aufbau des Archivs, Publikationstätigkeit, museumspädagogische Projektarbeit und Aufbau des Jugendbildungszentrums.
  • 2017: Abschluss der Realisierung aller Dauerausstellungen des Museum Synagoge Gröbzig

Profil

Zweck

Förderung und Pflege jüdischer Kultur und Geschichte. Er versteht sich als ein Freundeskreis, der überparteilich, interreligiös und dem Humanismus verpflichtet ist.

Betätigungsfelder​
  1. Wahrung und Erhalt der Dauerausstellungen im Museum Synagoge Gröbzig.
  2. Vorbereitung, Durchführung von Ausstellungen und Veranstaltungen
  3. Herstellung von Bezügen zur Gegenwart
  4. Pädagogische Tätigkeit und Jugendarbeit
Gemeinnützigkeit
  1. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne der Abgabeordnung.
  2. Der Verein ist selbstlos tätig.
  3. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden.
  4. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind, oder unverhältnismäßig hohen Vergütung begünstigt werden.

Kontakte

Vorsitzende des Vereins

Dr. Cornelie Kunze
Philipp-Rosenthal-Straße 56, 04103 Leipzig
Tel. 0341 46376756

Projektleiterin

Dr. Marion Méndez
Blumenstraße 5, 06108 Halle (Saale)
Mobil: 015225270741
Mail: info(at)synagoge-groebzig.de